Vorerst wird Eukalyptus hauptsächlich als Zierbaum im Garten gepflanzt.

 

Der Hauptgrund dafür ist, dass es ein grüner Laubbaum ist, den Sie auch im Winter genießen. Darüber hinaus sind die oft duftenden Blätter ein wichtiger Grund, einen Eukalyptus zu pflanzen. Diese Blätter werden hauptsächlich verwendet, um in Blumenarrangements zu verarbeiten, aber Sie können auch sehr gut ein Dampfbad durch Hals und oder Kälteprobleme mitbringen.

 

Es gibt eine wachsende Gruppe von Menschen, die Eukalyptus kaufen, weil sie Tiere halten, die ein Interesse daran haben, aus verschiedenen Gründen. Zum Beispiel Galah es (rosa Kakatoes), die die Blätter zu ihren Nestern machen und durch den Geruch von Eukalyptus fruchtbarer wären. Auch bestimmte Raupen und Wanderzweige sind große Liebhaber der verschiedenen Eukalyptusblätter. Es gibt mehrere Zoos in Europa, die Koalas halten und so sind dankbare Kunden des Eukalyptusblattes.

 

Imker pflanzen oft Eukalyptus, um Bienen zu locken und dann Eukalyptushonig zu machen, und es gibt eine wachsende Anzahl von Blumenpflückergärten, wo sie speziell als geschnittenes Grün in Sträußen gepflanzt werden. Die beim Floristen verkauften Filialen kommen oft noch aus England oder Italien, weil in den Niederlanden und Belgien niemand großflächig Eukalyptus zum Schneiden von Grün anbaut.

 

Das Drucken von Stoffen mit Eukalyptus ist eine eigenständige Kunst, jede Art ergibt ein anderes Farbergebnis und jede Substanz reagiert unterschiedlich auf einen Malprozess. Heute wird Kleidung sogar aus Eukalyptusen hergestellt, die aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammen. Von den Bäumen in diesen Wäldern wird Lyocell/ Tencel hergestellt, die wiederum zu umweltverträglicher Kleidung verarbeitet wird.

 

Und natürlich nicht zu erwähnen, Eukalyptusöl! Zu diesem Zweck werden in der Regel Eukalyptus, Globulus, Eukalyptus, Nitens, Eukalyptus radiata oder Eukalyptus citriodora verwendet. Insbesondere ist die letztgenannte Art auch weit verbreitet, um Medikamente für Mücken wegen des extremen Zitronengeruchs herzustellen.

 

Da Eukalyptus eine enorme Wachstumskraft hat und regelmäßig beschnitt werden muss, können Sie bald genug Matriaal für diese verschiedenen Anwendungen haben

 

Die Leute denken oft fälschlicherweise, dass ein Eukalyptus in Ihrem Garten Mücken abwehren würde, was leider nicht wahr ist. Es gab einmal Projekte, bei denen es viel stilles/trübes Wasser und damit viele Mücken gab. Diese Gebiete haben sie ausgetrocknet, indem sie viele Eukalyptuspflanzen gepflanzt haben, die das gesamte Wasser, mit dem diese Flächen abgelassen wurden, genommen haben. Damit verschwanden natürlich die Mücken, aber offensichtlich nicht wegen des Geruchs des Eukalyptus, sondern wegen der Fähigkeit des Eukalyptus, riesige Wassermengen aufzunehmen!

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!