Neue Arten gepflanzt

Neue Arten gepflanzt

Im vergangenen Jahr wurde unter anderem durch die Ernte von Bambus viel Platz im Garten frei, wodurch es möglich war, eine große Anzahl junger Bäume zu pflanzen und so das Sortiment erheblich zu erweitern.

Die folgenden Arten werden in Zahlen von 2 oder drei gepflanzt.

  1. gunnii ssp. Divaricata, E. Coccifera, E.  pauciflora niphophila, E.  Gunnii SSP.  “blaues Eis”, E.  gunnii azura, E.  perriniana x archeri (Kreuzung eigener Baumschule) E.  gundal (Kreuzung gunnii x dalrympleana aus Frankreich)
  2. pauciflora debeuzevillei, E. johnstonii, E. Parvula, E. Urnigera

Darüber hinaus gibt es an anderen Stellen im Garten E. rubida, E. camaldulensis,  E. nitens und E. pauciflora ssp.  “Mount Buller”.

Besuch nach Vereinbarung

Besuch nach Vereinbarung

Der Herbst ist weitgehend vorbei auf dem Land und der Gartenarbeit wird weniger.

Die meisten Pflanzen gehen in Ruhe und die Arbeit in der Gärtnerei besteht hauptsächlich darin, aufzuräumen und alles für den Winter vorzubereiten. Die Eukalyptus bleiben so lange wie möglich draußen und müssen in einem milden Winter gar nicht nach drinnen.

Bis zum 1. März weichen wir von den regulären Öffnungszeiten ab und die der Gärtnerei kann nur nach Vereinbarung besucht werden. Einen Termin dafür können Sie unter 0641156392 vereinbaren.

Saatguternte 2022

Saatguternte 2022

Seit einigen Wochen ernten wir  die  Samen, aus denen Setzlinge für die kommende Saison hergestellt werden. Ein großer Teil der Arten im Verbreitungsgebiet stammt aus Samen von niederländischen Bäumen, die in den letzten 15 Jahren ihre Winterhärte bewiesen haben.

Die Samen, die wir ernten, sind viel keimender als die Samen, die wir zuvor aus Australien importiert haben  und haben sich daher als robust erwiesen, weil sich der Mutterbaum an “unser” Klima gewöhnt hat.

Es war ein echter Eukalyptussommer

Es war ein echter Eukalyptussommer

Der Sommer 2022 wird als der trockenste seit 500 Jahren in die Bücher eingehen.
In vieler Hinsicht ist das natürlich überhaupt keine gute Nachricht, aber für die Eukalyptusbäume ist diese extreme Dürre überhaupt kein Problem.
. Sie haben sogar hier und da einen riesigen Wachstumsschub gemacht und mit einige Ausnahmen blühen alle wieder reichlich.
Sie haben sogar hier und da einen riesigen Wachstumsschub gemacht und mit einige Ausnahmen blühen alle wieder reichlich.

Großer exotischer Markt in TuingoedFoltz in Meeden

Großer exotischer Markt in TuingoedFoltz in Meeden

Am 13. und 14. August organisiert Tuingoed Foltz in Meeden seinen jährlichen Exotenmarkt.
Es gibt wieder eine große Anzahl von Ausstellern mit exotischen Pflanzen und natürlich dürfen wir mit einem schönen Sortiment an Eukalyptus nicht fehlen.
Kommen Sie vorbei, um den Dschungel und besondere Pflanzen in Foltz zu bestaunen, der Eintritt ist frei https://www.tuingoedfoltz.nl
Sie können Pflanzen per E-Mail info@eucalyptuskwekerijkoala.nl oder WhatsApp-App 0641156392 reservieren

 

×