gunnii ssp. divaricata

Diese Art ist ursprünglich in Tasmanien verbreitet und dort leider fast ausgestorben. Die Blätter sind blauer und etwas kleiner als bei den „normalen“ Gunnii und der reife Baum hat einen schönen verzierten Stamm. Diese Art kann in einem Windumfang gepflanzt werden und tut auch gut und ein bisschen feuchter Boden. Es ist auch leicht zu bepflaumen und daher auch für einen kleineren Garten geeignet.s

 

PitchSonnig, trocken, kann ein wenig feuchter sein
EinsameJa, aber auch als Gruppe sehr interessant
Wannenpflanze
Stamm/RindeBraun mit silbern Flecken
Max.Höhe20 Meter
Blattfarbe/FormSilber grau; Sichelförmig
GeruchModerate
BlühendenWeiß
Hardy bis max.-18°C

 

17.50